Lade Veranstaltungen
Find Events

Event Views Navigation

Oktober 2019

Klimaaktionsnetzwerk „München muss handeln“

1. Oktober 2019 // 18:00 bis 21:00 Uhr

Ansprechpartnerin: Stephanie Hirn Weitere Informationen unter muenchen-muss-handeln.de

GenE Munich U.Lab Hub

3. Oktober 2019 // 18:00 bis 21:00 Uhr

evolve LIVE! Dialog-Event

5. Oktober 2019 // 10:00 bis 16:30 Uhr

Eine Kultur natürlicher Lebendigkeit Sind wir bereit für eine Ethik der Verbundenheit? mit: Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald, Schweisfurth Stiftung Mike Kauschke, Leitender Redakteur evolve Vera Griebert-Schröder, Gastgebende evolve Salon Globale Klimaerwärmung, Artensterben, Erosion der Böden – Wir werden uns der ökologischen Folgen unseres Handelns immer mehr bewusst. Und obwohl diese Folgen schon seit Jahrzehnten bekannt sind, fällt es uns schwer, wirksam darauf zu antworten. Warum? Liegen die Ursachen vielleicht weit tiefer, als wir uns bisher eingestanden haben? Ist sie Wurzel…

Karl Bär: „Licht aus!“

9. Oktober 2019 // 18:30 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung der Umwelt-Akademie im Rahmen des Münchner Klimaherbst 2019 Anmeldung unter info@umweltinstitut.org   München leuchtet. Aus dem Umland ist die Stadt nachts von weitem sichtbar – zumindest dort, wo nicht die industrialisierten Umlandgemeinden selbst so sehr leuchten, dass die Lichter der Stadt kaum mehr auffallen. Was für eine Energieverschwendung! Und für die Natur ist diese Lichtverschmutzung eine Katastrophe: Über drei Milliarden Jahre hat das Leben sich daran gewöhnt, dass es nachts dunkel und tags hell ist. Wir bringen diese…

Martin Zerta: „Verkehrssektor im Wandel? Mit Wasserstoff und Brennstoffzelle!“

10. Oktober 2019 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst 2019. Anmeldung unter anmeldung(at)oekom-verein.de Der Verkehrssektor steckt in einem massiven Wandel: Diesel- und Benzinbetriebene Fahrzeuge müssen durch Nullemissionsfahrzeuge ersetzt werden; also solche, die keinerlei schädliche Emissionen ausstoßen. In Europa haben bereits erste Länder den „Abschied“ vom Verbrennungsmotor beschlossen; so sollen ab 2021 keine Emissions-Fahrzeuge mehr in die Innenstadt Londons fahren dürfen, in Norwegen schon ab 2025 keine fossil-betriebenen Fahrzeuge mehr neu zugelassen, in Schweden ab 2030 verkauft werden. Elektroantriebe mit Brennstoffzellen (BZ) mit…

„Unsere Wege for Future“ (Workshop von Parents for Future)

12. Oktober 2019 // 14:00 bis 17:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst 2019 Anmeldung erforderlich unter muenchen@parentsforfuture.de Die Parents for Future unterstützen die Ziele von Fridays for Future. Wir stellen kurz unsere Arbeit vor und geben euch Fakten zu den Klimafolgen des Mobilitätsverhaltens mit. Danach kreieren wir gemeinsam Ideen und Aktionen für unsere Verkehrswende in München: für die Wege zur Schule, in die Arbeit und zur Freizeitaktivität. Wir sind alle verantwortlich für den Erhalt unserer Umwelt. Seid dabei! Jeder nimmt sein Ergebnis mit (z.B. einen…

Dr. Jutta Deffner: „WohnMobil – Gemeinschaftlich wohnen und mobil sein – Erfahrungen aus Reallaboren“

14. Oktober 2019 // 19:00 bis 22:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst 2019 Gemeinschaftliche Wohnformen setzen Verbesserung sozialer Teilhabe und oft auch nachhaltige Mobilitätskonzepte um, z.B. nachbarschaftliches Carsharing. Im Forschungsprojekt WohnMobil erarbeiteten und erprobten vielfältige Akteure gemeinschaftliche Mobilitätskonzepte in Reallaboren. Die Ergebnisse zeigen, dass gemeinschaftliche Mobilität Nachbarschaftshilfe fördert, Verkehr und Flächenbedarf (Stellpätze) verringert und Mobilität gegenüber Fahrzeugbesitz kostensparender macht. Das erfordert jedoch Engagement aller Beteiligten und ein gemeinsames Ziel. Referentin: Dr. Jutta Deffner

Prof. Dr. Christian Holler: „Erneuerbare Energien – und die Unbestechlichkeit der Physik“

15. Oktober 2019 // 19:00 bis 22:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst 2019 Anmeldung unter info@evstadtakademie.de Jede Mobilität, jeder Transport und jede Bewegung von Materie kostet Energie. Aber welchen Anteil an unserem gesamten Energieverbrauch nimmt all dies ein? Und könnten wir unseren Verbrauch komplett über erneuerbare Energien decken und somit unseren Lebensstandard halten? Es geht um Fakten im postfaktischen Zeitalter. Um Zahlen, statt um Adjektive wie „enorm“. Und um ein realistisches Gefühl für Größenordnungen. Referent: Prof. Dr. Christian Holler (Hochschule München) Buchhinweis: https://www.oekom.de/nc/buecher/gesamtprogramm/buch/erneuerbare-energien.html  

„Drei Horizonte“ (Klimaherbst-Veranstaltung von BenE München)

16. Oktober 2019 // 18:00 bis 20:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst 2019 Drei Horizonte ist ein einfaches und intuitives Werkzeug um über die Zukunft nachzudenken, zu diskutieren und neue Gestaltungsansätze auf den Weg zu bringen. Durch ein möglicherweise „undurchdringliches“ Dickicht von Meinungen und Perspektiven hindurch führt dieser Ansatz dazu, Komplexität als freundschaftlichen Begleiter zu erfahren. Drei Horizonte ermöglicht die gemeinsame Entwicklung von machbaren Lösungen bei Erneuerungsprozessen oder gar Transformationsaufgaben, wie im Münchner Verkehrsbereich. Kontakt & Anmeldung über Reiner Schmidt (BenE München): reiner.schmidt@bene-muenchen.de

GenE Munich U.Lab Hub

17. Oktober 2019 // 15:30 bis 18:00 Uhr

PD. Dr. Achim Brunnengräber: „Vom Regen in die Traufe? Die sozial-ökologischen Schattenseiten der E-Mobilität“

21. Oktober 2019 // 19:00 bis 22:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Forum Nachhaltigkeit. Anmeldung erforderlich über anmeldung(at)oekom-verein.de Angenommen, schon in zehn Jahren wird jedes dritte Auto, das in Deutschland oder Europa neu zugelassen wird, elektrisch angetrieben sein. Ist das wünschenswert und nachhaltig? Viele Rohstoffe für die Batterien und die Elektromotoren stammen aus dem Globalen Süden. Ihre Förderung ist oft mit Kinderarbeit, Menschenrechtsverletzungen, kriegerischen Auseinandersetzungen und Umweltverschmutzungen verbunden. Wird die E-Mobilität zum Beschleuniger einer „Externalisierungsgesellschaft“, in der die einen auf Kosten der anderen leben? Wie sähe…

Vortrag EU-Projekt ASTUS

28. Oktober 2019 // 19:00 bis 22:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst 2019 Kontakt über Stephan Schott (Planungsreferat): stephan.schott@muenchen.de

Sebastian Kupfer: „Wie künftig tanken? Mit Windstrom an E-Ladeparks – wie sonst?“

29. Oktober 2019 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst 2019 Anmeldung unter anmeldung(at)oekom-verein.de Im Rahmen der „Verkehrswende“ setzt München stark auf E-Mobilität: Wenn schon „Auto“, dann müssen Diesel- und Benzinbetriebene Fahrzeuge zeitnah durch Nullemissionsfahrzeuge ersetzt werden. In Europa haben bereits erste Städte und Länder den „Abschied“ vom Verbrennungsmotor beschlossen, London (2021), Norwegen (2025), Schweden (2030). Die EU-Kommission drängt die Autobauer auf verpflichtende Flottengrenzwerte, die nur mit stärkerem E-Auto-Anteil erreicht werden können. Elektro-Antriebe mit Batterien bieten – trotz technischer und ökologischer Nachteile –…

GenE Munich U.Lab Hub

31. Oktober 2019 // 15:30 bis 18:00 Uhr

November 2019

„Bringing the United Nations‘ Sustainable Development Goals (SDGs) Home“ – Mitmachen bei der lokalen Umsetzung Globaler Ziele

4. November 2019 // 09:30 bis 16:00 Uhr

In diesem 4 Stunden langen Workshop wird Daniel Wahl die ‚SDG Community Implementation Flashcards‘ und den ‚SDG Project Canvas‘ den erfür Gaia Education and UNESCO entwickelt hat vorstellen. Der Fokus ist auf der gemeinsamen Entwicklung lokal und regional angepasster Umsetzungsansätze. Eine Serie von Dynamiken die darauf abzielen die Teilnehmer intensiver mit den SDGs bekannt zu machen werden einen ganzheitlichen Ansatz zu den 19 Zielen und Ihrer lokalen Implementation vermitteln.  In der zweiten Hälfte des Workshops werden Teilnehmer in kleineren Fokusgruppen…

GenE Munich U.Lab Hub

14. November 2019 // 18:00 bis 21:00 Uhr

Vortrag von Michael Kopatz

19. November 2019 // 19:00 bis 22:00 Uhr

Buchhinweis: https://www.oekom.de/nc/buecher/gesamtprogramm/buch/schluss-mit-der-oekomoral.html Weitere Informationen folgen

Volksbegehren „Rettet die Bienen“ – Aktionsbündnis München

25. November 2019 // 19:30 bis 21:30 Uhr

Ansprechpartner: Claus Obermeier

Dr. Sebastian Meyer: „Das Jena-Experiment“

27. November 2019 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Weitere Informationen folgen Referent: Dr. Sebastian Meyer (Lehrstuhl für Terrestrische Ökologie der TU München)

Dezember 2019

GenE Munich U.Lab Hub

12. Dezember 2019 // 08:00 bis 17:00 Uhr

10-Jahres-Feier von Testbiotech e.V.

17. Dezember 2019 // 18:00 bis 22:00 Uhr

Kontakt: info@testbiotech.org

Januar 2020

Hans-Peter-Dürr-Lecture mit Dr. Thomas Bruhn (IASS Potsdam): „Geisteshaltungen und Denkweisen für das Anthropozän“ (Arbeitstitel)

16. Januar 2020 // 19:00 bis 22:00 Uhr

Weitere Informationen folgen

+ Veranstaltungen exportieren