Lade Veranstaltungen
Find Events

Event Views Navigation

Anstehende Veranstaltungen › Öffentlich

Veranstaltungen Listen Navigation

Oktober 2018

Endlich saubere Luft: Klimaschutz und Mobilität gemeinsam anpacken

1. Oktober 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Luftschadstoffe machen krank. Als gefährliche Partikel lagern sie sich in unseren Körpern ab und führen zu massiven Gesundheitsproblemen. Obwohl die Lungen unserer Kinder bereits irreparabel geschädigt werden, sieht die gegenwärtige Landesregierung keinen Grund zum Handeln. Sie verstößt damit seit Jahren gegen geltendes EU-Recht und lokale Rechtsprechung. Die Verantwortung zu Luftreinhaltung und Klimawende wird zwischen Bund, Kommunen und Ländern hin- und hergeschoben. Über diese Situation und Möglichkeiten, sich zu Klimaschutz und Luftreinhaltung aktiv zu engagieren, referieren am Montag, 1. Oktober 2018,…

BenE Projekt GenE – München U.LAB Hub Herbst 2018

4. Oktober 2018 // 18:00 bis 21:00 Uhr

Kontakt: Wolfgang Huber Bei Interesse bitte melden unter: ulab-hub@gene-Muenchen.net

Stammtisch „Unverpackt“ von rehab republic e.V.

10. Oktober 2018 // 18:00 bis 21:00 Uhr

Bei Interesse bitte vorher anmelden bei: johanna@rehab-republic.de

BenE Projekt GenE – München U.LAB Hub Herbst 2018 LIVE Session

11. Oktober 2018 // 15:30 bis 18:00 Uhr

Kontakt: Wolfgang Huber Bei Interesse bitte melden unter: ulab-hub@gene-Muenchen.net

Prof. Dr. Ingrid Krau: „Verlöschendes Industriezeitalter – Suche nach Aufbruch an Rhein, Ruhr und Emscher“

15. Oktober 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst. Am Beispiel des Ruhrgebiets zeigt sich die tiefe Krise der fossilen Großtechnologien – bestimmt von festgefahrenen Pfaden des Denkens in Wirtschaft und Politik. Sie hinterlässt ungelöste Fragen. Was soll der vielfach gescheiterten Re-Industrialisierung folgen? Was ersetzt verlorene Arbeitsplätze und Ausbildungssysteme? Was geschieht mit den (jungen) Menschen, die geringe Aussicht auf Arbeit und Existenzsicherung haben? Ingrid Krau hat als Planerin den Strukturwandel im Ruhrgebiet von innen erlebt. Referentin: Prof. Dr. Ingrid Krau, Architektin und…

Vortragsveranstaltung Ende Gelände 2018 – Mit zivilem Ungehorsam gegen die Rodung des Hambacher Forstes

16. Oktober 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst Rund 40 Prozent des hierzulande erzeugten Stroms stammen aus der besonders klimaschädlichen und dreckigen Kohle. In diesem Jahr soll eine Kommission entscheiden, bis wann Deutschland aus der Kohle aussteigt. Aktivist*innen von Ende Gelände München erklären warum es sich gerade jetzt lohnt, Widerstand gegen die Kohle zu leisten. Der Vortrag informiert zudem über die vom 25.-29.10.2018 geplante Massenaktion gegen den Kohleabbau im Rheinischen Braunkohlerevier und die Rodung des Hambacher Forstes. Referent*innen: Aktivist*innen Ende Gelände…

Klimaschutz durch direkte Demokratie

17. Oktober 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst Anmeldung ist erwünscht, aber nicht notwendig. Die Anmeldung kann über unsere info@umweltinstitut.org Adresse laufen. Das Münchner Kohlekraftwerk wird 2022 statt 2035 abgeschaltet, die 3. Startbahn am Münchner Flughafen wurde verhindert und Bamberg wird radlfreundliche Stadt. Diese Erfolge beruhen auf von Ehrenamtlichen initiierten Bürgerbegehren, die der Untätigkeit der Politik bei Klimaschutz und lebenswerter Stadtplanung etwas entgegensetzen. Die Referentinnen analysieren Erfolgsfaktoren und Fallstricke der Initiativen und zeigen, wie sich daraus eine bundesweite Bewegung entwickelt.

Prof. Dr. Stephan Pauleit – Wie kann die grüne Infrastruktur bei der Stadtplanung berücksichtigt werden? Handlungsempfehlungen aus dem neuen „Leitfaden für klimaorientierte Kommunen in Bayern“

18. Oktober 2018 // 18:00 bis 21:00 Uhr

Kontakt: Wolfgang Heidenrich unter wolfgang.heidenreich@greencity.de Referent: Prof. Dr. Stephan Pauleit

Active Hope: Dem Chaos begegnen, ohne verrückt zu werden – Einführung in die Tiefenökologie

21. Oktober 2018 // 10:00 bis 17:30 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst Active Hope – Dem Chaos begegnen, ohne verrückt zu werden Einfühung in die Tiefenökologie Den Herausforderungen unserer Zeit wie Klimawandel und Energiewende, Artensterben oder globale Ungerechtigkeit fühlen sich viele nicht gewachsen und reagieren mit Ohnmacht oder sie überforderndem Aktivismus. Tiefenökologie bietet einen Raum, diese Gefühle nicht zu verdrängen, sondern sie zu spüren und zu benennen und die Erfahrung zu machen, dass Du daran nicht zerbrichst, sondern Kraft gewinnst. Tiefenökologie kann von der Ohnmacht…

Garchinger Atomreaktor: Zur Abrüstung verpflichtet

22. Oktober 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst Anmeldungen über das Umweltinstitut München ea@umweltinstitut.org Ende 2022 steigt Deutschland aus der Atomkraft für die Energieerzeugung aus. Der Forschungsreaktor FRM II in Garching bei München läuft jedoch weiter. Brennstoff und Atommüll enthalten hoch angereichertes Uran, das für Atomwaffen missbraucht werden könnte. 2010 wurde die Frist für die Umrüstung auf niedrig angereichertes Uran auf 2018 verlängert. Wird nun „abgerüstet“? Die ReferentInnen rollen die Geschichte des Streits um den FRM II auf und zeigen aktuelle…

Rudolf Erlacher: „Energiewende in den Alpen – Eine kritische Betrachtung aus Sicht des Naturschutzes“

24. Oktober 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung des Münchner Forum Nachhaltigkeit im Rahmen des Münchner Klimaherbst Der Alpenraum ist nicht nur in besonderem Maße vom Klimawandel betroffen, er soll auch verstärkt zur Energiewende beitragen. Im Zentrum steht die Wasserkraft – selber eine Erneuerbare Energie und zugleich ideales Speichermedium für Wind- und Sonnenenergie. Übersehen wird dabei, dass dafür bisher unverfügte Natur- und Landschaftsräume unter Speicherseen verschwinden und Wildbäche in diese umgeleitet werden. Natur und Landschaft aber sind nicht erneuerbar. Hier ist radikales Umdenken erforderlich! Referent: Rudi…

„Wir müssen an das Auto in unserem Kopf ran“

25. Oktober 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst Wenn man über ein halbes Jahrhundert den Menschen den privaten Autobesitz als Teil eines guten Lebens anbietet und möglich macht, dann muss man sich nicht wundern, wenn Widerstand gegen eine Veränderung so lange mobilisiert wird, solange es keine adäquate Alternative gibt. Umweltverbund, Fahrräder oder die „intermodale Verkehrspraxis“ sind nur Teillösungen. Die Elektromobilität könnte für einen attraktiven Gesamtentwurf eine Schlüsselrolle spielen, wenn wir darunter nicht nur Autos, sondern auch Busse, Bahnen und Pedelecs subsumieren…

EU-Projekt ASTUS – Neue Wege für Mobilität und Wohnraum

29. Oktober 2018 // 18:30 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst Die Stadt München und ihr Umland wachsen weiter. Wie kann man durch eine intensivere Nutzung desvorhandenen Wohnraums einen Beitrag zur Entschärfung der Situation leisten? Wie motiviert man Menschen, sich darauf einzulassen? Was können wir tun, damit der Verkehr bestmöglich bewältigt werdenkann und unsere Lebensqualität gewahrt wird? Es wird über erste Ergebnisse aus dem EU-Projekt ASTUS berichtet, das energiesparende Lösungen für unsere Mobilität und Siedlungsentwicklung sucht. Referent*innen: Stephan Schott (LHM), Gesa Volpers (MVV) Anmeldung…

Energiespardorf

30. Oktober 2018 // 10:00 bis 17:30 Uhr

Eine Veranstaltung des Münchner Klimaherbst Das Energiespardorf des BN Bayern – ein Lern-, Erlebnis- und Diskussionsraum für die sozial-ökologische Transformation. Es wird Wissen zu Energie und Technik vermittelt. Es werden vernetzte Bezüge zwischen Klimaschutz, Wirtschaft, Sozialem, Politik, Demokratie, Gerechtigkeit hergestelltund mit Emotionen und Kompetenzen in den Feldern Selbstwirksamkeit, Selbstorganisation, politisches Handeln und Kommunikation gearbeitet. Es macht Spaß und bringt neue Eindrücke! Referent: Axel Schreiner Moderation: Reiner Schmidt Info und Anmeldung: r.schmidt@gene-muenchen.net, (089) 232 418 11, www.gene-muenchen.net/energiesd Rollstuhlgerecht nur nach Voranmeldung…

The Earth Overshoot Day – „Der Tag, an dem es der Erde zu viel wird“

30. Oktober 2018 // 19:00 bis 21:00 Uhr

Eine Veranstaltung im Rahmen des Münchner Klimaherbst Am 2. Mai dieses Jahres war der sogenannte „Deutsche Erdüberlastungstag“. Das bedeutet: An diesem Tag würde die Welt ins ökologische Defizit geraten, wenn weltweit alle Menschen so leben und wirtschaften würden, wie die Bevölkerung in Deutschland. Aktuell verbraucht die Weltbevölkerung die Ressourcen von 1,7 Erden. Wir beanspruchen also mehr Acker- und Weideland, Fischgründe und Wald, als uns rechnerisch zur Verfügung stehen. Bei der Veranstaltung erfahren wir, wie die Analysten des Global Footprint Network…

Energiespardorf

31. Oktober 2018 // 10:00 bis 17:30 Uhr

Eine Veranstaltung des Münchner Klimaherbst Das Energiespardorf des BN Bayern – ein Lern-, Erlebnis- und Diskussionsraum für die sozial-ökologische Transformation. Es wird Wissen zu Energie und Technik vermittelt. Es werden vernetzte Bezüge zwischen Klimaschutz, Wirtschaft, Sozialem, Politik, Demokratie, Gerechtigkeit hergestelltund mit Emotionen und Kompetenzen in den Feldern Selbstwirksamkeit, Selbstorganisation, politisches Handeln und Kommunikation gearbeitet. Es macht Spaß und bringt neue Eindrücke! Referent: Axel Schreiner Moderation: Reiner Schmidt Info und Anmeldung: r.schmidt@gene-muenchen.net, (089) 232 418 11, www.gene-muenchen.net/energiesd Rollstuhlgerecht nur nach Voranmeldung…

November 2018

BenE Projekt GenE – München U.LAB Hub Herbst 2018

1. November 2018 // 18:00 bis 21:00 Uhr

Kontakt: Wolfgang Huber Bei Interesse bitte melden unter: ulab-hub@gene-Muenchen.net

BenE Projekt GenE – München U.LAB Hub Herbst 2018 LIVE Session

8. November 2018 // 15:30 bis 18:00 Uhr

Kontakt: Wolfgang Huber Bei Interesse bitte melden unter: ulab-hub@gene-Muenchen.net

Vortragsveranstaltung der Nuclear-Free-Future-Award-Foundation

13. November 2018 // 19:00 bis 21:30 Uhr

Thema wird noch bekantgegeben

Stammtisch „Unverpackt“ von rehab republic e.V.

14. November 2018 // 18:00 bis 21:00 Uhr

Bei Interesse bitte vorher anmelden bei: johanna@rehab-republic.de

BenE Projekt GenE – München U.LAB Hub Herbst 2018 LIVE Session

15. November 2018 // 15:30 bis 18:00 Uhr

Kontakt: Wolfgang Huber Bei Interesse bitte melden unter: ulab-hub@gene-Muenchen.net

BenE Projekt GenE – München U.LAB Hub Herbst 2018

29. November 2018 // 18:00 bis 21:00 Uhr

Kontakt: Wolfgang Huber Bei Interesse bitte melden unter: ulab-hub@gene-Muenchen.net

Dezember 2018

Stammtisch „Unverpackt“ von rehab republic e.V.

12. Dezember 2018 // 18:00 bis 21:00 Uhr

Bei Interesse bitte vorher anmelden bei: johanna@rehab-republic.de

Vortrag von Prof. Dr. Ortwin Renn

13. Dezember 2018 // 19:00 bis 21:30 Uhr

Thema wird noch bekantgegeben. Eine Kooperationsveranstaltung der Umwelt-Akademie e.V. mit dem Münchner Forum Nachhaltigkeit Anmeldung erforderlich: anmeldung@oekom-verein.de

+ Veranstaltungen exportieren