Reihe Stoffgeschichten


Aus der Reihe Stoffgeschichten: Andrea Fink-Kessler: „Milch: Vom Mythos zur Massenware“
Seit 2006 gibt der oekom e.V. gemeinsam mit dem Wissenschaftszentrum Umwelt der Universität Augsburg im oekom verlag die Buchreihe „Stoffgeschichten“ heraus. Die Buchreihe ist Stoffen gewidmet, die für unsere gesellschaftliche, wirtschaftliche und ökologische Entwicklung elementar sind und unser (Alltags-)leben prägen. Scheinbar banale Substanzen wie Staub oder revolutionäre Werkstoffe wie Aluminium bestimmen den Stoffwechsel zwischen Mensch und Natur.  Band für Band entsteht so ein Periodensystem des Alltags, das die Leser in unbekannte Dimensionen einer nur scheinbar bekannten Welt entführt. Bislang erschienen sind Stoffgeschichten über „Staub“, „Kaffee“, „Holz“, „Aluminium“, „CO2“ „Dreck/Boden”, „Kakao“ und „Milch“. Für das Jahr 2015 ist eine Stoffgeschichte über „Seltene Erden“ und eine weitere über „Stickstoff“ geplant.

Zu den Bänden der Reihe Stoffgeschichten gelangen Sie hier oder über die Bilder unten.

Stoffgeschichten: StaubStoffgeschichten: KaffeeStoffgeschichten: HolzStoffgeschichten: Aluminium
CO2DreckKakaoMilch