Bildschirmfoto 2015-05-04 um 15.42.41

2015 ist für den internationalen Klimaschutz ein entscheidendes Jahr. Auf der 21. UN-Klimakonferenz in Paris soll im Dezember ein Weltklimavertrag beschlossen werden, der erstmals alle Vertragsstaaten der Klimarahmenkonvention zu verbindlichen Klimaschutzanstrengungen verpflichtet. Noch ist offen, ob es nach nunmehr 20 internationalen UN-Klimakonferenzen ein globales Folgeabkommen für das Kyoto-Protokoll geben wird.

Das Internetportal www.klimadiplomatie.de, ein gemeinsames Projekt des oekom e.V. mit der Internetredaktion von klimaretter.info, beobachtet in den nächsten Monaten die Verhandlungen, erklärt die Zusammenhänge und begleitet den klimadiplomatischen Prozess mit kritischen Debattenbeiträgen.

Das Projekt wird gefördert durch die Stiftung Mercator.

Stiftung_Mercator_Blau_RGB